Text

Freitag, 12. Mai 2017

Umfrage: Was wissen Sie über Biobanken?

Autor: Stephan Bader | Kategorien: Aktuell, Gesundheitspolitik

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen, unseren Fragebogen zu diesem wichtigen Thema auszufüllen. Es dauert ungefähr 15 Minuten. Herzlichen Dank! 

Biobanken, in denen Daten und Proben aus der Behandlung von Patienten gesammelt und ausgewertet werden, gewinnen rasch an Bedeutung. In ihren Gefrierschränken lagern grosse Mengen Körperflüssigkeiten wie Blut, Urin und Gewebeproben von Patienten – sowie deren Daten.

Das geltende Recht erfasst Biobanken erst lückenhaft. Es braucht dringend Qualitäts- und Sicherheitsstandards, die für alle Biobanken verbindlich sind. Weniger klar ist, was Patienten heute bereits über Biobanken wissen und welche Erwartungen sie bezüglich dem Umgang mit ihren Biodaten genau haben.

SPO-Stiftungsrätin Franziska Sprecher, die an der Universität Bern u.a. zum Medizin- und Gesundheitsrecht forscht, hat deshalb mit dem Neuenburger Gesundheitsrechtler Dominique Sprumont einen Fragebogen entwickelt, der dieses Wissen erfassen soll. Dieser Fragebogen wurde durch das Interface sciences-société der Universität Lausanne in Zusammenarbeit mit der SPO, der Fédération Romande des Consommateurs (FRC), dem Dachverband Schweizerischer Patientenstellen (DVSP) und der Swiss Biobanking Platform (SBP) weiterentwickelt.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen, unseren Fragebogen zu diesem wichtigen Thema auszufüllen. Es dauert ungefähr 15 Minuten. Herzlichen Dank! 

> zum Online-Fragebogen

Die Antworten werden anonymisiert und gesichert bearbeitet. Die Resultate werden publiziert und Politikern, Juristen, Institutionen der Wissenschaft und des Gesundheitswesens sowie Betroffenen und Verantwortlichen von Biobanken zur Kenntnis gebracht. Je mehr Patientinnen und Patienten an der Umfrage teilnehmen, desto wertvoller die Resultate, und desto besser können Anliegen der Bevölkerung in eine Gesetzgebung zum Thema Biobanken einfliessen. 

> Mehr zum Thema Biobanken und wieso die SPO eine Motion im Nationalrat für ein Biobankengesetz unterstützt

> Medienmitteilung von SPO, FRC und DVSP vom 17. März 2017: „Patienten- und Konsumentenorganisationen gemeinsam für ein Biobankengesetz“ (PDF)



Weitere Beiträge unter: Aktuell, Gesundheitspolitik

Mittwoch, 18. Juli 2018

Tagung «Wie fördern wir eine smarte Medizin in der der Schweiz?» am 1. Oktober 2018

Autor: SPO Patientenschutz / sb | Kategorien: Aktuell

Der Verein smarter medicine – Choosing Wisely Switzerland lädt alle Interessierten zur öffentlichen Tagung «Wie fördern wir eine smarte Medizin in der der Schweiz?» am 1. Oktober 2018 im Auditorium Careum in Zürich ein. Das Programm mit Referent/-innen aus unterschiedlichen Bereichen verspricht eine breite Auseinandersetzung mit dem Thema der Fehl- und Überversorgung. > mehr zum Programm und […] weiter …

Donnerstag, 5. Juli 2018

Spitalpatienten und ihre eigenen Medikamente: Verbindliche Regelung fehlt

Autor: Christina Strässle, Beraterin SPO St. Gallen | Kategorien: Aktuell, Fälle aus der Praxis, Gesundheitspolitik

Anlässlich der jährlichen Aktionswochen der Stiftung Patientensicherheit Schweiz hat die SPO letztes Jahr mit Standaktionen Patienten darüber informiert, was sie selber dazu beitragen können, um die Sicherheit während eines Spitalaufenthaltes zu erhöhen. Eine hilfreiche Broschüre finden Sie auf der Website der Stiftung Patientensicherheit Schweiz :  Der nachfolgende, gekürzte Leserbrief zeigt eine spezielle Problematik auf für Patienten […] weiter …

Donnerstag, 28. Juni 2018

Sind im Gesundheitswesen Anreiz- auch Ausreizsysteme?

Autor: Karl Ehrenbaum, Ehrenbaum Health Consulting GmbH, Stiftungsrat SPO Patientenschutz | Kategorien: Aktuell, Carte blanche, Publikationen

Jeden Tag werden in den Medien neue Ideen entwickelt, wie im Gesundheitswesen vermeintlich Kosten gespart werden könnten. Das ist grundsätzlich zu begrüssen, da die Kosten nicht nur Bund, Kantone und Gemeinden, sondern auch die Prämienzahler und Patienten immer stärker belasten. Diese Innovationsvorschläge müssen durchdacht, umgesetzt oder kritisch bewertet werden. Einige Beispiele gefällig? Damit keine Lagerkosten, […] weiter …

Donnerstag, 21. Juni 2018

Neue SPO-Stiftungsräte gewählt

Autor: Stephan Bader | Kategorien: Aktuell, In eigener Sache

Der SPO-Stiftungsrat hat zwei neue Mitglieder in seine Reihen aufgenommen: PD Dr. med. Peter Berchtold sowie die Journalistin und Sängerin Vanessa Grand. Wir stellen sie Ihnen hier kurz vor. Peter Berchtold ist Facharzt für Innere Medizin mit langjähriger Führungstätigkeit auf allen Funktionsebenen von Spitälern. Er ist Mitbegründer und Co-Leiter des Berner College für Management im Gesundheitswesen […] weiter …

Donnerstag, 21. Juni 2018

Eindrücke vom Frühlingsanlass der SPO im Unispital Basel

Autor: SPO Patientenschutz | Kategorien: Aktuell, In eigener Sache

Am 17. Mai 2018 fand der 2. Frühlingsevent der Patientinnen und Patienten im Universitätsspital Basel statt. Wie 2017 im Bundeshaus ermöglichte dieser SPO-Anlass den direkten Austausch zwischen Patienten und Entscheidern im Gesundheitswesen. Statt Kosteneinsparungen und Verteilungsfragen sollten die Wünsche der Patientinnen und Patienten im Mittelpunkt stehen. SPO-Mitglieder und Interessierte hatten insbesondere die Möglichkeit zum direkten Austausch […] weiter …