Text

generalv_1

Die SPO: Die starke Stimme
für Patient/innen und ihre Rechte

Die Schweizerische Stiftung SPO Patientenschutz ist schlank organisiert und setzt sich konsequent und professionell für Patientenrechte und Qualität im Gesundheitswesen ein. Ihr langjähriges anwaltschaftliches und unabhängiges Engagement machte sie zum anerkannten und gewichtigen Partner der Akteure im Gesundheitswesen. Trotz wichtiger Erfolge braucht es weiterhin den engagierten Einsatz der SPO.

Seit über 3 Jahrzehnten setzt sich die SPO als unabhängige, lösungsorientierte Organisation konsequent für die Rechte der Schwächsten im Gesundheitsweisen ein: die Patientinnen und Patienten. Die Palette der bearbeiteten Themen ist vielfältig. Die SPO hat wichtige Erfolge erzielt und ist heute als Partnerin anerkannt:

  • bei Leistungserbringern (Ärztinnen und Ärzte, Spitäler, Zahnärztinnen und Zahnärzte, Apotheken …)
  • bei Versicherern (Krankenkassen, Haftpflichtversicherungen, …)
  • in der Politik (Bundesrat, Parlament, Verwaltung, …)

Die SPO ist als Stiftung organisiert und strategisch klar ausgerichtet. Der Gönnerverein der SPO und seine Mitglieder sind eine tragende Säule unserer Arbeit.

Der Charlotte-Häni-Fonds übernimmt subsidiär gewisse Kosten für Patientinnen und Patienten.

> Organigramm der SPO downloaden (PDF)