Sie brauchen Unterstützung als Patient*in?
Wir stärken Ihnen den Rücken.

Eine Erkrankung oder ein Behandlungsfehler können Ihr Leben oder das Ihrer Angehörigen plötzlich verändern.
Wir sind für Sie da und kümmern uns um Ihr Anliegen – unabhängig, empathisch und kompetent.

Ich bin Patient*in und benötige einen Rat

Ich suche Hilfe für eine nahestehende Person

Ich möchte mich informieren und vorsorgen

Wie unterstützen wir Sie?

Wir können Ihnen helfen, offene Fragen oder Unsicherheiten zu Ihrer Behandlung zu klären und Ihnen Optionen für das weitere Vorgehen aufzuzeigen. Unsere Berater*innen haben eine pflegerische oder medizinische Ausbildung und können auf jahrelange Erfahrung im Gesundheitswesen zurückgreifen. Der Vorteil für Sie? Wir sind nicht interessengebunden. Das heisst, dass wir Ihre Situation unabhängig beurteilen und Ihnen dank unseres Netzwerks eine unabhängige Hilfestellung in medizinischen Fragen bieten.

Das können wir für Sie tun:

Wir beraten Sie unabhängig in Fragen zu Ihren medizinischen Behandlungen. Somit können Sie – bestens informiert – Entscheidungen für sich, Ihre Gesundheit sowie die Gesundheit Ihrer Angehörigen treffen.

Wir helfen Ihnen, Ihre Gesundheitsversorgung bestmöglich zu regeln, damit Sie handlungsfähig bleiben. Sie profitieren von Angeboten zur Patientenverfügung und Advanced Care Planning. 

Wir geben Ihnen im Schweizer Gesundheitssystem eine Stimme. Die SPO vertritt die Anliegen der Patient*innen in politischen und fachlichen Gremien.

Sie fragen sich, wie unsere Unterstützung konkret aussieht?

Sie können sich von der SPO zu Ihrem medizinischen Anliegen professionell beraten lassen. Das Wichtigste jedoch ist: Wir sind für Sie da, nehmen Ihr Anliegen ernst und sorgen dafür, dass Sie eine schnelle und kompetente Lösung erhalten.

Lernen Sie die SPO kennen!

Wir sind die unabhängige Schweizerische Stiftung SPO Patientenorganisation und geben Patient*innen seit über
30 Jahren eine Stimme.

Denn Sie sind im Laufe Ihres Lebens immer wieder in der Patientenrolle. Und in dieser Rolle sollten Sie einfühlsam betreut werden, um selbstbestimmt Entscheidungen treffen zu können. Unser Team setzt sich dafür tagtäglich ein – mit Empathie und Fachkompetenz.

Wissenswertes für Sie:

Interview SPO: «Zur Operation gäbe es oft Alternativen»

Interview SPO: «Zur Operation gäbe es oft Alternativen»

In Februar von diesem Jahr führte Susanne Gedamke ein Interview mit "gesundheitheute", das Portal der SRF rund um Gesundheitsthemen. Auf unsere Homepage stellen wir Ihnen das Interview in allen drei Sprachen zur Verfügung, das Originalinterview (auf Deutsch) lesen Sie...

mehr lesen
«Stethoskop» – der neue Podcast der SPO

«Stethoskop» – der neue Podcast der SPO

Die SPO Patientenorganisation hat mit «Stethoskop – die Stimme der Patient:innen» einen neuen Podcast lanciert. Die Hörerinnen und Hörer lernen dabei Gesundheits- und Krankheitsthemen auch aus einer Perspektive kennen, die in der Öffentlichkeit zu selten zu hören ist...

mehr lesen
Lagerungsschäden: Keine Chance auf Entschädigung?

Lagerungsschäden: Keine Chance auf Entschädigung?

Für alle Operationen ist eine spezifische Lagerung der Patient*innen vorgeschrieben. Werden Patient*innen unter Narkose nicht korrekt gelagert, kann es insbesondere bei längeren OP-Zeiten zu Nervenschädigungen kommen. Grundsätzlich gehören solche Schädigungen zum...

mehr lesen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

info@spo.ch

044 252 54 22

Häringstrasse 20, 8001 Zürich

Mo-Do 10-12 und 14-16h

Datenschutz

Aus datenschutztechnischen Gründen können über dieses Kontaktformular ausdrücklich keine inhaltlichen Fragen oder Beratungen zu Krankheits- oder Behandlungsfällen in Anspruch genommen werden. Für eine Beratung wenden Sie sich bitte direkt an die untenstehende Telefonnummer oder Hotline. Im Rahmen der SPO-Mitgliedschaft erhalten Sie die Beratung unentgeltlich.